Terminkalender

Mi. 20. Jun. 2018 -
Di. 26. Jun. 2018
Projektwoche Nachhaltigkeit
Do. 28. Jun. 2018 -
Mi. 08. Aug. 2018
Sommerferien
Do. 09. Aug. 2018, 08:00
Beginn des Unterichts im Sj 2018/19
Fr. 10. Aug. 2018, 10:00
Einschulung 5. Klassen
Mo. 13. Aug. 2018 -
Fr. 24. Aug. 2018
Betriebspraktikum Jg.11
Mo. 13. Aug. 2018 -
Fr. 17. Aug. 2018
Klassenfahrten Jg.6, 8, 10 und 12
Mo. 13. Aug. 2018 -
Fr. 17. Aug. 2018
Themenwoche

Suchen

Login

Know how - Wissen wie

Logo Know how

Die Schüler der älteren Jahrgänge unterstützen ihre Mitschüler.

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Aus dem Schulleben

Exkursion des Sportkurses Ski nach Savognin in die schweizer Alpen

Vollpension kann jeder oder auf die harte Tour,

oder um es mit Herrn Meyers Worten zu sagen: „Dieser Kurs ist nichts für Luftpumpen.

In diesem Jahr nahmen es die Schüler vielleicht etwas zu wörtlich; beispielsweise wollte Florian trotz eines Bänderrisses teilnehmen. Das bewirkte bei allen anderen Teilnehmern, dass man sich wegen Druckstellen am Schienbein oder Blasen an den Füßen nicht zu beschweren wagte. Aber auch Regen, dichter Nebel oder gar Sturm waren kein Hinderungsgrund. Auch die tägliche Querfeldeintour ins Skigebiet ... geschweige denn vergessene Handschuhe...

Einige erprobten sogar wie es sich anfühlt, wenn man bei Minusgraden wegen Stromausfall zwei Stunden im Sessellift festsitzt ; dafür gabs dann vom Skiliftbetreiber immerhin eine Portion Pommes gratis. Man würde nun meinen, dass das eine dürftige Entschädigung sei, aber in der Schweiz sind Lebensmittel teuer...

Die Schlepplifte sind auch etwas länger und gehen mitten durch ausgedehnte Tiefschneeflächen. Es ist also wirklich ein Abenteuer, wenn man aus dem Lift fällt. Entweder man arbeitet sich durch den Tiefschnee zurück auf die Piste oder man fährt (zur Freude der anderen „Lifter“ (die ja auch auf gar keinen Fall aus der Spur kommen wollen) in der Liftspur ins Tal). Auch das haben wir natürlich ausprobiert.

Weiterlesen...