Roboter Wettbewerb Greenfield 2014

Am Mittwoch, den 12. März 2014, nahmen Schüler unserer Schule das dritte Mal am Greenfield Wettbewerb der niedersächsischen Roboterlaborschulen diesmal an der Technischen Universität in Hannover teil.

Unser Team BleckeBots (Florian, Tim, Fynn, Jan (jeweils 8b), Bjerke (11), André (11), Fiete (9c) und Lukas (9b), der leider krank war) erreichte dabei einen guten 2. Platz.

Seit November 2013 haben wir uns intensiv auf den Wettbewerb vorbereitet. Für den Wettbewerb bauten und programmierten wir einen Roboter (BleckBot), der auf dem vorgegebenen Spielfeld das Ziel schnellstmöglich erreichen sollte.

Am 12.03.14 fuhren wir dann mit dem Firma-Hoppe-Teambus nach Hannover. An der Technischen Universität angekommen, bauten wir unser Equipment auf und starteten dann  auch gleich unseren ersten Durchlauf (-39 Sek.).

Es gelang uns, eine neue Bestzeit aufzustellen, die aber später noch unterboten wurde.

Dann war erst einmal Mittagspause und wir gingen zum Essen in die Universitätsmensa. Zu unserer Freude gab es dort Currywurst mit Pommes.

Roboter

Gut gestärkt starteten wir am Nachmittag mit unserem zweiten Lauf. Diesmal erzielte unser Roboter die bis dahin schnellste Laufzeit (-58 Sek.) aller Teilnehmer.

Unsere Bestzeit hielt lange und konnte am Ende nur noch von einem Team unterboten werden.

Nach langer Wartezeit stand es dann also fest: Wir waren auf dem 2. Platz. Bei der Siegerehrung erhielten wir einen Pokal und einen Geldscheck im Wert von 200 Euro.

Nach einer sehr langen Fahrt und immer wieder neu berechneten Route (Stau auf der A7) kamen wir erschöpft aber zufrieden in Bleckede an.

Ein sehr schöner Tag.

Rechtschreib-AG

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Artikel aus den Fächern

Fortbildung am Gymnasium Bleckede

Das Gymnasium Bleckede ist bisher das einzige Gymnasium in Niedersachsen, das Informatik als Pflichtfach in den Klassenstufen 7 bis 9 anbietet. Daher hat die Fachschaft Informatik am 4. Oktober 2012  zum Thema Informatik in der Sekundarstufe I - Pflichtfach für alle? zu einer ganztägigen Fortbildung an unsere Schule eingeladen. Dieser Einladung folgten 16 Informatiklehrer von Oberschulen, IGS und Gymnasien zwischen Cuxhaven und Soltau. 

Wir haben unser Curriculum für den Informatikunterricht in den Klassen 7, 8 und 9 vorgestellt und in drei Workshops vertieft:

  • Programmieren mit Scratch
  • Lego NXT-Roboter mit Enchanting programmieren
  • Einführung in die technische Informatik

Das Feedback war sehr positiv und wir können uns eine Wiederholung der Veranstaltung im nächsten Jahr gut vorstellen.