Aus der Geschichte lernen, die Gegenwart besser zu verstehen:

Um das zu erreichen, stellen wir Fragen - nicht nur im Klassenzimmer. In Projekten, im Kontakt mit Zeitzeugen und bei Exkursionen machen wir die Geschichte (in der Region) erlebbar.

 

Fachschaft Geschichte (Stand August 2018)

Herr Molitor (Mo), Frau Trefz (Tr), Frau Jennerjahn (Jen), Frau Pauck (Pau), Frau Luedtke (Lk), Frau Reinhold (Rei), Herr Friesen (Fr), Frau Vogt (Vo), Herr Blatt (Bl), Frau Busch (Bc)

Unsere Lehrbücher:

in Jg. 5-10: Geschichte und Geschehen (G9), Klett Verlag

 

Oberstufe:

Jahrgang 11 (Einführungsphase) -

 Abi 2019: Geschichte und Geschehen. Themenhefte, Klett Verlag

 

 Wochenstunden im Fach Geschichte:

Jg. 5:  2 Stunden
Jg. 6:  2 Stunden
Jg. 7:  2 Stunden in einem Halbjahr (epochal)
Jg. 8:  2 Stunden in einem Halbjahr (epochal)
Jg. 9:  2 Stunden in einem Halbjahr (epochal)
Jg. 10: 2 Stunden
Jg. 11: 2 Stunden
Oberstufe:
Jg. 11: 2 Stunden

Qualifikationsphase:
erhöhtes Niveau (4 SWS)
grundlegendes Niveau (4 SWS)
Ergänzungsfach (Jg. 12, 2 SWS)

 

geplante Exkursionen und Projekte 2018/19

Jahrgang 10 - Projekttag Geschichte und Berlinfahrt, Exkursion nach Neuengamme, Zeitzeugengespräch

 

Jahrgang 6 - Stadtführung "mittelalterliches Lüneburg" und Museumsbesuch,

Römertag

 

Jahrgang 5 - produktionsorientierter Projekttag Steinzeit oder Rom

 

 

 

Artikel aus den Fächern

Musical „Odysseus“ begeistert das Publikum

Am 8. und 10. Juni konnte das Publikum, das sich zahlreich im Forum des Gymnasiums Bleckede einfand, gemeinsam mit Odysseus und seinen Gefährten die verschiedenen Stationen der schicksalhaft über Odysseus verhängten Irrfahrten durchlaufen. Getragen von wunderschönen Klängen wurden die Zuschauer u.a. in das Land der wilden Zyklopen, in die Unterwelt, zu den Klippen der Sirenen und in das Reich der Meeresnymphe Kalypso geführt und nicht nur von der Zauberin Kirke im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert. Die Protagonisten des Musicals von Wulf-Henning Steffen verkörperten die 28 Schülerinnen und Schülern der Musikklasse des Gymnasiums. Dabei überzeugten nicht allein die sängerischen und darstellerischen Einzelleistungen der Sechstklässler, die ihre Rollen den Charakteren entsprechend pointiert, humorvoll und sensibel ausfüllten, sondern vor allem auch das organische Zusammenspiel  und die von Verantwortung getragene Interaktion innerhalb der Gruppe.

Weiterlesen ...