Wahl des Seminarfaches

Im Seminarfach stehen fachübergreifende und fächerverbindende Problemstellungen und die Einübung von Methoden im Vordergrund. Es werden verschiedene Arbeitsformen und Verfahren der Präsentation sowie der Erörterung von Ergebnissen angewendet. Im Seminarfach wird von jeder Schülerin und jedem Schüler im Halbjahr 11.2 eine Facharbeit geschrieben. In den übrigen Schulhalbjahren treten im Seminarfach an die Stelle von Klausuren gleichwertige Feststellungen von Schülerleistungen, wie z.B. schriftliche Hausarbeiten, Projekte, experimentelle Arbeiten, Referate und Präsentationen. Das Seminarfach wird zweistündig über vier Halbjahre belegt, davon können maximal zwei Schulhalbjahresergebnisse in die Gesamtqualifikation eingebracht werden. Dabei ist zunächst das Ergebnis des Schulhalbjahres einzubringen, in dem die Facharbeit geschrieben worden ist. Am Gymnasium Bleckede ist die Studienfahrt der gymnasialen Oberstufe, die im Halbjahr 12.1 stattfindet, thematisch an das Seminarfach gekoppelt.

 

Artikel aus der Oberstufe

Fächer