Terminkalender

Fri. 26. Apr. 2019, 12:00
Besuch des Ministerpräsidenten
Tue. 07. May. 2019 -
Wed. 08. May. 2019
Anmeldetage
Wed. 15. May. 2019, 09:00
schulinterne Berufs- & Studienberatung
Mon. 27. May. 2019
Bundesjugendspiele
Mon. 27. May. 2019 -
Wed. 29. May. 2019
mündliche Abiturprüfungen

Suchen

Login

Für Grundschüler, die das Gymnasium Bleckede gern kennen lernen möchten, finden in dieser Woche unsere Schnuppertage statt: Am Dienstag, den 12.03.2019, besuchen uns Viertklässler aus Neuhau, Neetze, Hohnstorf und Barskamp. Am Mittwoch, den 13.03.2019, werden dann die Kinder von den Grundschulen in Bleckede und Dahlenburg zu uns kommen.

Von Schülerinnen und Schülern aus unserem 5. Jahrgang werdet ihr durch die Schule geführt und in der Pause begleitet. Im Schnupperunterricht lernt ihr die neuen Fächer des Gymnasiums kennen und könnt auch einiges praktisch ausprobieren. Wir heißen euch herzlich Willkommen!

Für die Eltern bieten wir am Donnerstag, den 14.03.2019, um 17:00 Uhr einen Infoabend an.

In einem Vortrag werden Ihnen Informationen über das Gymnasium Bleckede geboten und Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen. Anschließend zeigen Ihnen Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums Bleckede das Schulgebäude und unsere Fachräume.

Die Anmeldetage sind im Mai: Am Dienstag, den 07.05.2019, von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr sowie am Mittwoch, den 08.05.2038, von 8.00 bis 12.00 Uhr können die Viertklässler für das nächste Schuljahr am Gymnasium Bleckede angemeldet werden.

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Rechtschreib-AG

Aus dem Schulleben

Juniorwahl zur Europawahl 2014

Am 21.05.2014 fand an unserer Schule im Rahmen der Europawahl 2014 die parallel laufende Juniorwahl statt. Diese bietet Jugendlichen die Möglichkeit aktiv einen demokratischen Prozess zu erleben. Unsere Schule bietet die Teilnahme an der Wahl seit der letzten niedersächsischen Landtagswahl an und wird von Herrn Schneider organisiert. Im Vorfeld wurden die Wahlhelfer bestimmt. Hier zeigte sich, dass mit jeder Wahl die Anzahl der Bewerber steigt. Die Wahlhelfer trafen sich zwei Wochen vor der Wahl mit Herrn Schneider und sprachen das weitere Vorgehen durch. Aufgaben wurden verteilt, Wahllisten wurden erstellt und Wahlbenachrichtigungen wurden an die wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler ausgeteilt.

Read more ...