Terminkalender

Fri. 26. Apr. 2019, 12:00
Besuch des Ministerpräsidenten
Tue. 07. May. 2019 -
Wed. 08. May. 2019
Anmeldetage
Wed. 15. May. 2019, 09:00
schulinterne Berufs- & Studienberatung
Mon. 27. May. 2019
Bundesjugendspiele
Mon. 27. May. 2019 -
Wed. 29. May. 2019
mündliche Abiturprüfungen

Suchen

Login

Am 23.02.2016 machten sich Herr Stier und Herr Schneider auf den Weg nach Hamburg, um dort den Tag der offenen Tür der Universität Hamburg mit dem gesamten elften Jahrgang zu besuchen. Eingebettet ist der Tag im schuleigenen Konzept zur Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium Bleckede. Die Schülerinnen und Schüler mussten im Vorfeld drei Schnuppervorlesungen ihrer Wahl bei den beiden Betreuungslehrern abgeben. Am frühen Morgen ging es dann endlich los. Die Schülerinnen und Schüler trafen sich mit Herrn Stier und Herrn Schneider um circa 8 Uhr am Bahnhof in Lüneburg, meldeten sich an und bekamen anschließend ihre Fahrscheine. Nach kurzer Fahrt erreichten wir den Hauptbahnhof in Hamburg und fuhren weiter mit der S-Bahn direkt zur Universität. Hier bekamen die Gymnasiasten eine kurze Einweisung und wurden in den Tag entlassen.

Es zeigte sich, dass die Selbstorganisation auch manche Hürde mit sich bringt, dennoch erreichten alle pünktlich die ersten Schnuppervorlesungen. Die Universität stellte für den Tag Broschüren zur Verfügung, in denen ein Lageplan und die gesamten Veranstaltungen aufgelistet waren. Somit war es nur selten ein Problem, eine neue Vorlesung auszuwählen, wenn die Wunschveranstaltung schon überfüllt war. Das Programm ist jedes Jahr breit gefächert. Von allgemeinen Studienorientierungsvorlesungen, über Lehramtsvorlesungen oder Vorlesungen zur Holzwirtschaft. Dabei bemühten sich die Professoren, oft komplexe Inhalte schülerorientiert zu veranschaulichen und einen allgemeinen Überblick über den Studiengang zu geben.
Gegen halb vier trafen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder an der S-Bahn-Haltestelle, um gemeinsam zum Hauptbahnhof und anschließend nach Lüneburg zu fahren. Dabei sprach man oft über die besuchten Vorlesungen oder sogar über die Bekanntschaften, die man knüpfte. Wir hoffen, dass alle einen interessanten und lehrreichen Tag erlebt haben und vielleicht sogar erste Entscheidungen für ihren weiteren Lebensweg treffen konnten. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Beratungsnetzwerk

BeratungsnetzwerkWir haben ein offenes Ohr für Dich!

Rechtschreib-AG

Aus dem Schulleben

Danksagung

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Kollegen, liebe „an der Aktion Beteiligte“,

seit der spontanen Aktion mit dem Aufruf zur Hilfe für Nepal sind in den vergangenen 4 Wochen mit Ihrer und eurer Unterstützung  970 € zusammengekommen, die der Aktion Deutschland hilft, einem Bündnis verschiedener Hilfsorganisationen, gespendet wurden.  An dieser Stelle möchten wir uns für die vielfältige Art der Hilfe, der Unterstützung und des Einsatzes bei Ihnen und euch bedanken, zeigt es doch, wie schnell, unkompliziert und kreativ etwas in unserer Schulgemeinschaft auf die Beine gestellt werden kann. Ein besonderer Dank geht an die 10er und den LK Erdkunde 11. Glückwunsch und Danke an Alle für das Engagement!

Annette Mattar-Höger
Aletta Köhler
Anne Greiffenhagen